Soteria – Hoffnung bei Schizophrenie

Sisyphus-Magazin

Die Soteria ist ein milieutherapeutisches Konzept zur Schizophreniebehandlung. In den 1970er Jahren entwickelte Loren Mosher, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Direktor des Zentrums für Schizophrenieforschung am National Institute of Mental Health in Maryland, das milieutherapeutische Behandlungsmodell der Soteria.

Soteria kommt aus dem Griechischen und bedeutet Geborgenheit, Heil, Sicherheit, Befreiung. Ganz im Sinne dieser Bedeutung nahm Mosher eine kleine Gruppe schizophrener Patienten in seine Wohngemeinschaft auf. Zwangsbehandlungen, wie Fixierung, Einsperren und Zwangsmedikation, wie sie schizophrene Menschen häufig aus klassischen Psychiatrien kennen, waren hier tabu. Stattdessen erhielten die Patienten zu Beginn eine einfühlsame 24-Stunden-Begleitung in einem reizarmen Zimmer, dem so genannten weichen Zimmer, durch eine feste Bezugsperson. Nach etwa sechs Wochen klangen die Symptome ab und die Patienten konnten in die Wohngemeinschaft integriert werden, in der sie kleinere Aufgaben für die Gemeinschaft erledigten. Es folgte eine Schritt-für-Schritt-Wiedereingliederung in die Gesellschaft.

Soteria im Vergleich zur Behandlung mit Neuroleptika bei schizophrenen Patienten

Ähnlich wie…

Ursprünglichen Post anzeigen 303 weitere Wörter

Advertisements

Über anjawurm

Anja Wurm schreibt seit ihrem 9. Lebensjahr Gedichte, Kurzgeschichten und Erzählungen. Inzwischen sind Fachartikel, Fragmente und Aphorismen dazu gekommen. Texte rund ums Schreiben, Fragmente und Ausschnitte aus ihren experimentellen Werken veröffentlicht sie auf Gedankenfetzen: www.anjawurm.blogspot.com Das Gedicht "Abgründe" ist in der Anthologie "Lyrischer Lorbeer 2011" im Lorbeer Verlag Bielefeld erschienen. Experimentelle Kurzgeschichten und Essays auf KUNO (www.editiondaslabor.de/blog): Ausstellung hinter der Stirn Rosenmund und der Nörgler Macht dienen glücklich oder mächtig? Größenwahn und Kontrollsucht - Das Ende der Demokratie? Einen eBook-Shop für Fach- und Sachliteratur finden Sie hier: http://fachwissensrat.de/ Hauptberuflich arbeitet sie als freiberufliche Diplom-Sozialpädagogin, ihre Internetpräsenz finden Sie hier: http://www.psychosebegleitung.de Fachartikel: http://suite101.de/anja-wurm http://pagewizz.com/autoren/Anja_Wurm/
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s